E-Books von Kulturmagazin 8ung.info Musiktheater Buchtipps Geschichten Intuitiv Kochen Markt Edelsteine Lifestyle Keramik Blumen Gemüse Tiere Frauen Links - hin und her Presse

Dorade mit Rezept

Fischauswahl

Thunfisch, Lachs, Heilbutt, Forelle, Schellfisch,

Die Auswahl ist gross in diesem Fischwagen

Schon wieder kann ich mich nicht entscheiden.
Nein, nicht was sie denken. Hier geht es weder um Schuhe noch um Hüte - es geht um einen ganz bestimmten Fisch. Dieser Fisch muss zu meinen gerade gekauften ersten Mairübchen dieses Jahres passen.
Dunkelrote Thunfisch-Steaks oder hellroter Lachs sehen zwar gut aus, aber mir ist heute nicht nach gebratenem Fisch zumute.
Filets von Heilbutt, Schellfisch, Pangasius oder Scholle sind mir zu weissen Rübchen zu farblos.
Mein Blick bleibt auf den Doraden hängen.
"Für Doraden können sie jedes Forellen-Rezept verwenden."
Dieser Rat der Fischfrau führte zu der Kaufentscheidung, die ich nicht bereut habe.
Hier schmeckt es

Mein Rezept

Dorade auf dem Mai-Rübchen-Bett

Wenn Sie mein Rezept ausprobieren möchten, denken Sie daran, erst die Kartoffeln aufzustellen. Sie brauchen ungefähr dreissig Minuten länger als der Fisch.
Zwiebeln achteln, Mairübchen in dicke Scheiben schneiden, Möhren längs vierteln.
Die Dorade unter fliessendem Wasser innen und aussen waschen, Fisch und Gemüse gut pfeffern und salzen. Bedecken Sie den Boden des Fischeinsatzes mit Rübchen, Möhren und Zwiebeln.
Betten Sie die Dorade auf dem Gemüse, es verleiht ihr mehr Aroma.
Lorbeerblätter und Wachholderbeeren geben dem Fisch den typischen Geschmack.
Je nach Grösse des Fisches beträgt die mittlere Garzeit ungefähr sieben Minuten.
In der Zwischenzeit können Sie den Tisch decken, die Familie zusammentrommeln und die Pellkartoffeln schälen. Zusammen mit ein paar Zitronenscheiben und geschmolzener Butter schmeckt die Dorade köstlich.

... und was von der Dorade übrig bleibt
Für einen Snack am Abend ist auch schon gesorgt. Pürieren Sie das Gemüse mit der Fischbrühe zu einem Samt-Süppchen und und schmecken mit Sahne ab. Servieren Sie dazu Croutons (Brotreste würfeln und in Butter anbraten) .
Früher hiess das "Resteverwertung", heute wird "recycled". Das schmeckt natürlich gleich viel besser!

Gefällt Ihnen diese Seite?

Gern können Sie folgenden Link kopieren und auf Ihrer Webseite einbauen:
Dorade mit Rezept


http://www.artikel-archiv.8ung.info/markt/spezialitaeten/dorade/rezept.php



Mehr vom Markt auf www.8ung.info

Thema: Spezialitäten

Delikatessen & Leckerbissen

Dekorative Artischocken Wer gern Abwechslung auf seinem Speiseplan mag, findet auf dem Markt immer etwas Neues, selbst wenn in unseren Breiten draußen in den Gärten und auf den Feldern nichts wächst. In südlichen Gegenden reifen schon Gemüse, wenn bei uns erst langsam das Gras grün wird. Beim “Italiener”, “Türken”, “Spanier” bekommen Sie vorzugsweise Waren aus deren Heimat. Das hat viele Vorteile: Die kennen sich sehr gut aus mit wärmeliebenden Feld-Früchten, die uns traditi...

Dorade mit Rezept Schon wieder kann ich mich nicht entscheiden. Nein, nicht was sie denken. Hier geht es weder um Schuhe noch um Hüte - es geht um einen ganz bestimmten Fisch. Dieser Fisch muss zu meinen gerade gekauften ersten Mairübchen dieses Jahres passen. Dunkelrote Thunfisch-Steaks oder hellroter Lachs ...

Käsespezialitäten "Ich bin Marktfrau!" erklärt sie entschieden, als ich sie nach ihrem Beruf frage. Sie liebt ihre Arbeit, und das merkt jeder. Käsespezialitäten sind für sie Beruf und Berufung. Unter Feinkost möchte sie sich nicht einordnen, denn sie verkauft nur Käse, nicht noch Salate oder anderes. Die Betonung liegt nicht auf "nur" Käse, sondern auf ...

Champignons & Co - Zuchtpilze frisch vom Markt Ganzjährig - auch im Winter - wächst ein gesundes heimisches Gemüse. Es kommt Sommer wie Winter frisch auf den Markt und sollte schnell verbraucht werden. Was ist das? „Ein armer Tropf, hat einen Hut und keinen Kopf, nur einen Fuß und keinen Schuh.“ Nein, es ist weder der Züchter noch der Marktverkäufer – gemeint ist ganz einfach der Pilz. Pilze aus heimischer Zucht wachsen ganzjährig in feuchten ...

Steinofenbrot Schliessen Sie bitte einmal die Augen und öffnen dafür Ihre Nasenflügel. Fertig? Gut. Nun stellen Sie sich vor, wie frisch gebackenes Brot duftet. Auf schwäbisch heisst riechen "schmecken". Nirgendwo wäre dieses Tätigkeitswort angebrachter als bei Brot. Besonders bei knackiger Kälte "schmeckt" man das frisch gebackene Brot über den ganzen Markt...

Markthalle Markthallen schützen Kunden und Ware vor übermässigen Witterungseinflüssen wie Sonneneinstrahlung, Kälte, Wind und Regen. Einige mauserten sich zu überregionalen Besonderheiten. Anspruchsvolles Warenangebot in historischer Architekt ...

Linktipp des Tages: